Home

Produkte & Lösungen

THERMOTEX

Mehr ĂĽber den Anbieter finden Sie hier

Fixtexx-Etikett

Textilkennzeichnung leicht gemacht

In Zeiten der Pandemie rücken die zwei Wörter Sauberkeit und Hygiene in einen besonderen Fokus. Ein Hygienemanagement und ein funktionierender Wäschekreislauf sind unerlässlich geworden. Thermotex ist seit über 30 Jahren auf genau dieses Thema spezialisiert. Der Systemanbieter aus dem Schwarzwald setzt dabei sowohl auf die klassische, als auch auf die digitale Textilkennzeichnung. Denn die Grundvoraussetzung für einen transparenten Wäschekreislauf ist die optimale Kennzeichnung der Textilien durch Etiketten. Nur so kann die Hygiene und Desinfektionskette überwacht, eingehalten und dokumentiert werden.

Bei der klassischen Textilkennzeichnung kommen Etiketten zum Einsatz. Um die Verarbeitung der Etiketten möglichst einfach zu gestalten, bietet Thermotex sogenannte Fixtexx an. Dabei handelt es sich um selbstklebende Etiketten, die das Vorfixieren auf dem Textil vereinfachen. Nach dem Vorfixieren muss das Fixtexx mit einer Patchmaschine auf dem Kleidungsstück aufgebracht werden, damit sie dem industriellen Waschgang standhalten.

Die Fixtexx-Etiketten gibt es in drei verschiedenen Qualitäten. Das Fixtexx 2009 ist dünn, weich, elastisch und blickdicht. Im Vergleich dazu ist das Fixtexx 2026 fest und strapazierfähig. Das Fixtexx 2041 ist dünn, widerstandsfähig und ist mangelbar.

Diese Qualitäten bietet Thermotex jeweils in verschiedenen Etiketten-Formaten und Rollenlängen an. Außerdem sind die Fixtexx-Varianten sowohl unbedruckt als auch bedruckt erhältlich. Bei einem bedruckten Fixtexx bestellt der Kunde seine Fixtexx-Rolle beispielsweise mit seinem Logo. Dabei sind drucktechnisch keine Grenzen gesetzt, denn die Fixtexx-Etiketten lassen sich sowohl im Siebdruck als auch im Digitaldruck veredeln.

Die Fixtexx-Etiketten können die Kunden ganz nach Belieben selbst mit einem Thermotransferdrucker bedrucken. Ob nur der Name eines Bewohners zu lesen ist oder direkt ein Barcode verwendet wurde, spielt für das Fixtexx keine Rolle. Wichtiger ist, dass das Druckbild dauerhaft gut lesbar ist. Denn das Etikett muss nicht nur direkt nach dem Druck gut lesbar sein, sondern noch nach mehreren industriellen Waschzyklen. Ist das Etikett nicht mehr lesbar, kann der Name oder Barcode nicht erfasst werden. Dadurch lässt sich das Textil nicht korrekt zuordnen, wodurch der Endkunde nicht sein Textil erhält oder es dem falschen Waschverfahren zugeordnet wird. Das beschert unzufriedene Kunden sowie Mehraufwand und Zusatzkosten im eigenen Betrieb.

Hier hilft die perfekte Kombination. Denn das Fixtexx sollte auf den eingesetzten Drucker und das benutzte Farbband abgestimmt werden. Denn nicht jeder Drucker kann mit jedem Etikettenmaterial umgehen. Ähnlich verhält es sich zwischen dem Etikettenmaterial und dem Farbband. Nicht jedes Farbband hinterlässt einen guten Aufdruck auf dem Etikettenmaterial. Deshalb ist die Wahl des richtigen Farbbands ebenfalls entscheidend für die Langlebigkeit eines Etikettes.

Damit die Betriebe das optimale Fixtexx und Farbband für sich finden, stehen bei Thermotex eine Reihe von Ansprechpartnern zur Verfügung. Da jeder Kunde seinen eigenen Ansprechpartner erhält, vereinfacht es sowohl die Kommunikation, als auch die Entscheidungsfindung.

Ansprechpartner
Mathias Schmitt

Bereich Klassische Kennzeichnung

Herr Mathias Schmitt
Telefon: 0781 - 9616-26
Email: mschmitt@thermo-tex.de

Fixtexx-Etikett
Weitere Bilder
Produktvideos

THERMOTEX - weitere Lösungen und Produkte

SorTexx

Fehlerfrei durch den Wäschekreislauf

RFID-Transponder

FĂĽr effiziente und individuelle Prozesse

Logistik - Weitere Lösungen und Produkte

ABG Systems

Förderband Gate

Viel Effizienz auf kleinem Raum

Kannegiesser

X-Sort

Doppelte Sortierleistung bei Bewohnerwäsche

deister electronic

texRoom – Raumlösung

Zentraler Versorgungsraum fĂĽr Bekleidung und Textilien

Kannegiesser

Pack and Label

Expedition leicht gemacht

aurora

UPASS Solo

UHF-RFID-Leseterminal

ABG Systems

UHF-Line

integrierte Lese-, Etikettier- und Sortieranlage

deister electronic

Intelligente Schrank­systeme

Dezentrale Wäscheverteilung

Kannegiesser

SKF-Sortiersystem

Kleinteile produktiver finishen

JENSEN

MetriQ

Moderne Aufgabestation fĂĽr Betriebsbekleidung

ABG Systems

White Box

Textilien kontrolliert ausgeben

aurora

UHF RFID Transponder

Grundlage einer effizienten Textilverfolgung

JENSEN

Inwatec

Automatische Sortierlösung für BK und Flachwäsche

Mevo

CO2 neutrale Folie

Folie bietet hohe Qualität und Umweltfreundlichkeit

Mevo

recy.bĂĽgel

Recycelte KleiderbĂĽgel schonen die Umwelt